Rock Styles für Keyboard/ Piano (Noten/ CD)


Rock Styles für Keyboard/ Piano (Noten/ CD)

Artikel-Nr.: SM 6720

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

23,95
Ein Klick auf das Image öffnet Beispielseiten
 
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Downloadprodukte sind versandfrei
______________________________
versandkostenfreie Lieferung ab 30.-- EUR
weltweit ab EUR 100.-- Warenwert
 


Rock Styles für Keyboard/ Piano ist kein Buch für Ungeduldige. Ausdauer und Lust am Üben müssen mitgebracht werden. Wer sich dann auf die Übungen und Spielstücke einlässt, wird schon bald mit ersten Erfolgserlebnissen belohnt. Dazu gehören die für das Rockpiano so wichtige Unabhängigkeit der linken und rechten Hand, das korrekte Ausführen synkopischer Rhythmen, die Improvisation und schließlich das freie Spiel. 

Holger Mantey ist als Konzertpianist auf den Bühnen der Welt zuhause. In Europa, Asien und Afrika  gibt er seit vielen Jahren regelmäßig Konzerte und spielte dabei mit Musikern wie Burhan Öcal, Ms.Ramamani, Laurent Dehors, Christopher Dell, Matthias Schubert, Ramesh Shotam und vielen anderen zusammen. Von Holger Mantey sind zahlreiche Cd’s erschienen.

Die vorliegende Ausgabe „Rock Styles für Keyboard/ Piano“ möchte dem an modernen Stilen interessierten Pianisten Übungen und Spielstücke an die Hand geben, die das persönliche Repertoire in Richtung Rock– und Popmusik erweitern. Die heutige Popmusik  ist harmonisch und rhythmisch sehr stark mit der Latin-Musik verbunden. Dies zeigt sich zum einen in den erweiterten (Jazz-) Harmonien, aber auch in den synkopisch gesetzten Anschlägen (Latin).  Im Hinblick auf das Spielen von rhythmischen Begleitmustern beginnt die Ausgabe  mit einführenden Rhythmusübungen und Fingerstudien, gefolgt von  Spielstücken, die ein weites Spektrum des Rock-Pianos widerspiegeln. Wünschenswert ist natürlich, dass der Spieler die Gelegenheit ergreift, die musikalischen Sequenzen  soweit zu verinnerlichen, dass er  zukünftig mit den Harmonien und Begleitmustern kreativ  verfährt, d.h. diese—nach Bedarf—in die Spielweise des eigenen Stückerepertoires einbaut. Um diese Eigenkreativität anzuregen, lässt Holger Mantey bei einigen Stücken  eine „freie Zone“, also unbeschriebene Takte, die „nach Belieben“ weiterzuführen sind. Beim „Musik machen“ sind innerer Zwang und übertriebener Ehrgeiz ohne Sinn—alles ist und bleibt im Fluss. Übe zwar regelmäßig, aber gönne Dir auch Träumereien am Instrument. Sei aufmerksam und höre auf das, was bekannte Pop– und Rockpianisten spielen. Der Versuch nachzuahmen mag zuerst einmal ernüchternd sein; indem man es aber dennoch tut, bildet sich mit der Zeit die wichtige Fähigkeit heraus, Gehörtes zu verstehen und wiederzugeben.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
African Dreams - Piano Solos Teil 1 (Noten & Audios) African Dreams - Piano Solos Teil 1 (Noten & Audios)
7,50 *
African Dreams - Piano Solos Teil 2 (Noten & Audios)/ Download African Dreams - Piano Solos Teil 2 (Noten & Audios)/ Download
7,50 *
Weihnachtliche Impressionen für Jazzpiano (Noten/ CD) Weihnachtliche Impressionen für Jazzpiano (Noten/ CD)
17,90 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

Diese Kategorie durchsuchen: Klavier, Keyboard